Ihr

Blog

                                                                                                           Hey, ich freue mich dich auf meinem Blog zu begrüßen.                                                                                                               Hier schreibe ich über Themen die meine Seele berühren und bewegen.

               -Seelenbotschaften von Herz zu Herz-

                Viel Spaß beim Lesen und danke für euer Feedback,


Eure  Anja

 

2024-07-01

Achtsamkeit

Was bedeutet Achtsamkeit für mich?

Der Begriff “Achtsamkeit” ist mir vor vielen Jahren im Rahmen der Psychologie/Therapie begegnet. Kurz gesagt ist hier Achtsamkeit eine bestimmte Aufmerksamkeit, die sich auf die Gegenwart (und nicht auf die Vergangenheit oder Zukunft) bezieht und wertfrei ist.

Dies hilft, Stress abzubauen oder besser gesagt Stress gar nicht erst entstehen zu lassen. Indem ich mich nur mit dem beschäftige, was im Moment von Bedeutung ist. Mehr Gelassenheit und Leichtigkeit zu entwickeln.

Wenn ich achtsam bin, bin ich voll da. Das heißt, ich beobachte mich selbst und meine Umgebung genau. Ich bekomme alles mit und wähle auch bewusst, was ich tue. Anstatt in irgendwelche Muster zu verfallen. Denn ich habe die Wahl.

Ich beobachte meine Gefühle. Somit bemerke ich aktiv, ob ich gerade fröhlich, genervt oder vielleicht traurig bin.

Auch beobachte ich meine Gedanken. So merke ich beispielsweise, dass ich mir Sorgen mache oder ob ich mich mit jemandem vergleiche.

Doch auch meine Umgebung erlebe ich mit allen Sinnen. Ich sehe die Zugvögel am Himmel fliegen und spüre den Wind im Gesicht. Ich höre die Vögel und die Stimmen um mich herum. Ich kann das Salz in der Luft schmecken.

Ich bin also voll im Leben. Bin mit meinem wachen Geist voll und ganz mit allem verbunden.
Indem ich mich selbst und meine Umgebung aufmerksam beobachte.
 Für mich ist das Schönste an dieser Achtsamkeit, dass sie nicht wertet und nicht urteilt.

Ich fühle mich dadurch mir selbst und dem Leben nah. Ich spüre mich lebendig. Fühle mich klar, echt und ehrlich. Ebenso ruhig und friedlich, weil ich nur beobachte und mich diesen Moment hingebe.

Denn alles darf so sein, wie es ist. Alles hat seinen Platz auf dieser Erde und im Universum.

Achtsamkeit ist ein Wort, welches für vieles steht. Aber für mich wird es wohl immer eins der Wichtigsten sein. Ich möchte das, was ich tue, mit meinem Herzen tun. 
Wenn ich mich entscheide, achtsam zu sein, mache ich mich glücklich.

Was verbindest du mit Achtsamkeit?

Schreibe doch gerne deine Erfahrung in Bezug auf Achtsamkeit in die Kommentare. Ich freue mich, von dir zu lesen!

Eure Anja

2f3ee42a-3d2a-407e-81ff-9fd6831d5709.jpg

Admin - 15:55:14 | Kommentar hinzufügen